Einfach

Wohnhaus Mils 2

Seit April 2005 wohnen fünf junge Frauen und drei junge Männer mit (psychischen) Beeinträchtigungen im Wohnhaus Mils2.

Alle acht jungen Erwachsenen absolvieren derzeit Berufsausbildungen oder  Berufsvorbereitungen, bzw. arbeiten im WITA.

Die Herausforderung für die BewohnerInnen und die MitarbeiterInnen liegt darin, eine sichere Basis zu schaffen, um den alltäglichen Anforderungen im Berufs- sowie Privatleben gewachsen zu sein.

Mit kompetenter, an den individuellen Bedürfnissen orientierter Unterstützung und Begleitung, wird den BewohnerInnen dieses Hauses die Chance auf ein langfristig selbständiges Leben und Arbeiten geboten.